Mit Wirkung zum 1. Juni 2020 hat unser bisheriger Head of Sales René Bouchard die Geschäftsführung der HLC Aviation GmbH übernommen.

Update COVID-19

Die HLC Aviation GmbH steht überzeugt hinter den bisher getroffenen Maßnahmen der Bundesregierung und versucht ihrerseits diese bestmöglich in die laufenden Prozesse einzubauen. Wir nehmen Ihre Sorgen um die Erreichbarkeit und die Versorgungssicherheit sehr ernst. Seien Sie versichert, dass wir unsererseits alles dafür tun, um die operativen Geschäfte zu jeder Zeit zu sichern. Folgende Maßnahmen wurden in diesem Rahmen bereits in den letzten Wochen getroffen und in Kraft gesetzt:
Tags: covid19, corona, covid
Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen und 2019 steht bereits vor der Tür.
Aude, Nadine, Hans und René schauen auf ein ereignisreiches Jahr zurück und senden einige spezielle Weihnachtsgrüße an unsere Kunden, Partner und Freunde.
Gemeinsam mit unserem Kunden Airbus haben wir eine wiederverwendbares Schutzkonzept aus Schaumstoff für die Landeklappen der Airbus A320-Familie entwofen. Dieses schützt die empfindlichen Landeklappen vor Kratzern, Beulen oder Verworfmungen, die durch herunterfallende Werkzeuge oder falsches Handling während der Produktion entstehen könnten.
Noch vor Hamburg ist Toulouse der größte Luftfahrt-Cluster in Europa. „Klar, dass wir dort die Kunden auch vor Ort betreuen wollen“, betont CEO Hans Brüchert. Diese Betreuung wird ab sofort die neue Account Managerin Aude Sarfati übernehmen.
Warum sind die meisten Flugzeuge weiß? Wie wichtig ist der "Zeitfaktor" für die Luftfahrt? Und was sind eigentlich die Vorteile vom Kanbansystem für die Logistik der C-Teile? Diese und andere Fragen werden von HLC Aviation auf humorvolle wie informative Art auf dem eigenen YouTube-Kanal beantwortet.
Tags: video, youtube